Show simple item record

dc.contributor.editorProjektgruppe Klima. Wandel. Landwirtschaft. Kühle Lösungen für heiße Zeiten
dc.contributor.otherHeß, Jürgen
dc.contributor.otherMittelstraß, Holger
dc.contributor.otherBuhrow, Annabelle
dc.contributor.otherFriedl, Valentin
dc.contributor.otherGrave, Henri
dc.contributor.otherJenster, Frieda
dc.contributor.otherKlotz, Alina
dc.contributor.otherLoesche, David
dc.contributor.otherThullner, Sarah
dc.contributor.otherWolfart, Christopher
dc.date.accessioned2020-04-03T12:38:39Z
dc.date.available2020-04-03T12:38:39Z
dc.date.issued2020
dc.identifierdoi:10.17170/kobra-202003101053
dc.identifier.isbn978-3-7376-0827-5 (e-book)
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/123456789/11505
dc.language.isogerger
dc.publisherkassel university press
dc.rightsNamensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International*
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/*
dc.subject.ddc630
dc.titleKlima. Wandel. Landwirtschaft. Kühle Lösungen für heiße Zeitenger
dc.typeKonferenzveröffentlichung
dcterms.abstractSeit mehr als drei Jahrzehnten steht Klimaschutz auf der politischen Agenda, gleichzeitig sind die Treibhausgasemissionen stetig gestiegen. Diese Situation erfordert dringend einen Wandel zu einer klimafreundlichen Lebensweise und eine Anpassung an die zunehmende globale Erwärmung. Die Landwirtschaft ist als Mitverursacherin von Emissionen eine wichtige Stellschraube, um das Ausmaß der zukünftigen Erderwärmung zu reduzieren und ist gleichzeitig hoch anfällig für Klimaveränderungen. Sowohl der Klimawandel als auch die Debatte um die Zukunft der Landwirtschaft prägen derzeit den öffentlichen Diskurs. Während in Madrid beim Weltklimagipfel die internationale Gemeinschaft über den Kurs in der Klimapolitik debattierte und im Kanzleramt in Berlin der Agrargipfel zur Zukunft der Agrarpolitik stattfand, brachte zeitgleich die 27. Witzenhäuser Konferenz diese beiden Themen im Dezember 2019 zusammen. Wissenschaftler*innen, Praktiker*innen und Interessierte befassten sich gemeinsam damit, wie eine nachhaltige, ökonomisch und ökologisch resiliente Landwirtschaft in Zukunft aussehen könnte.ger
dcterms.accessRightsopen access
dcterms.extent138 Seiten
dc.publisher.placeKassel
dc.relation.isbn978-3-7376-0826-8 (print)
dc.subject.swdKlimaänderungger
dc.subject.swdKlimaschutzger
dc.subject.swdLandwirtschaftger
dc.subject.swdTreibhausgasger
dc.subject.swdWitzenhäuser Konferenz (27. : 2019 : Witzenhausen)ger
dc.title.subtitleDokumentationsband der 27. Witzenhäuser Konferenz 03.12 - 07.12.2019ger
dc.type.versionpublishedVersion
dcterms.event.date2019-12
dcterms.event.placeWitzenhausenger
kup.iskuptrue
kup.price29,00
kup.subjectAgrarwissenschaft und Ökologie
kup.typKonferenzband
kup.institutionFB 11 / Ökologische Agrarwissenschaften
dcterms.event27. Witzenhäuser Konferenz


Files in this item

Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International
Except where otherwise noted, this item's license is described as Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International