Show simple item record

dc.date.accessioned2009-08-14T11:57:03Z
dc.date.available2009-08-14T11:57:03Z
dc.date.issued2005-10-11
dc.identifier.uriurn:nbn:de:hebis:34-2009081429478
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/123456789/2009081429478
dc.language.isoger
dc.subject.ddc570
dc.titleProtokoll der Gewässerschau in Kassel am 20. April 2005ger
dc.typeTechnischer Report
dcterms.abstractBei der Begehung von Neuem Wasserfallgraben, Marbachsgraben und Dönchebach wurden der ökomorphologische Zustand von Sohle, Böschung, Linienführung, Verzahnung von Wasser und Land und der Ufergehölze sowie die Landnutzung notiert. Einleitungen von Abwässern und die Ablagerung von Abfällen auf Böschung und Ufer wurden protokolliert. Wassertemperatur und elektrische Leitfähigkeit wurden an mehreren Punkten gemessen. Es werden Maßnahmen zur Renaturierung, Regenwasserbewirtschaftung sowie zur Pflege des Naturschutzgebiets Dönche, Maßnahmen gegen die Ablagerung von Gartenabfällen auf Ufer und Böschung, Maßnahmen gegen die ackerbauliche Nutzung, Viehtritt und die Bebauung im Gewässerrandstreifen vorgeschlagen.ger
dcterms.accessRightsopen access
dcterms.alternativeNeuer Wasserfallgraben, Marbachsgraben, Dönchebachger
dcterms.creatorWulfhorst, Jochen
dc.description.everythingDieses Protokoll wurde im Rahmen des aufgelösten Bio-Projektes II des aufgelösten Fachbereichs 19 - Biologie / Chemie erstellt. Es wird im Rahmen der Zusammenstellung eines Forschungsantrags zu Biologischer Vielfalt und Klimawandel veröffentlicht, zu dem u.a. die Projekte KLIMZUG und CLIMATE ihre Kooperation zugesagt haben.ger


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record