Show simple item record

dc.date.accessioned2018-01-15T09:21:35Z
dc.date.available2018-01-15T09:21:35Z
dc.date.issued2018-01-15
dc.identifier.uriurn:nbn:de:hebis:34-2017110153692
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/123456789/2017110153692
dc.language.isoger
dc.subjectDoppelte Diskontinuitätger
dc.subjectSchnittstellenmodulger
dc.subjectMathematiklehramtsausbildungger
dc.subjectReelle Analysisger
dc.subjectRiemann-Integrationger
dc.subject.ddc370
dc.subject.ddc510
dc.titleKonzeption von fachmathematischen Schnittstellenmodulen für Lehramtsstudierende am Beispiel ausgewählter Themen der höheren Analysisger
dc.typeMasterarbeit
dcterms.abstractBasierend auf verschiedenen Modellen für die Beschreibung von professionellem Mathematiklehrerwissen (Shulman (1987), Ball, Thames und Phelps (2008), Ball und Bass (2009), Baumert und Kunter (2011)) sowie den Konzepten von Schnittstellenaktivitäten und Schnittstellenaufgaben (bspw. Bauer (2013)) wird mit dem sogenannten Schnittstellen-Tetraeder ein eigenes Modell vorgestellt, dass fachbezogenes Professionswissen mit speziellem Fokus auf die Schnittstellenproblematik beschreibt. Eine wesentliche Komponente dieses Modells stellt die sogenannte mathematikbezogene Schnittstellenkompetenz dar. Schnittstellenmodule werden als solche Lehr-/Lerneinheiten definiert, die dieses Wissen explizit fördern. Abschließend werden Beispiele für die Ausgestaltung eines Schnittstellenmoduls im Bereich der mehrdimensionalen Riemann-Integration mit den Themenschwerpunkten Jordan-Inhalt und Cavalieri-Prinzip vorgestellt. Im Anhang der Arbeit findet sich außerdem ein entsprechendes fachmathematisches Skript zur mehrdimensionalen Riemann-Integration.ger
dcterms.accessRightsopen access
dcterms.creatorHoffmann, Max
dcterms.isPartOfkhdm-Reportger
dcterms.isPartOf18-06ger
dc.contributor.corporatenamePaderborn, Universität
dc.subject.swdMathematikger
dc.subject.swdLehramtsstudentger
dc.subject.swdReelle Analysisger
dc.subject.swdRiemannsches Integralger
dc.date.examination2016


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record